Mitglieder-Login

SDM als Dach für alle

Das Thema taucht in Anfragen unserer Mitglieder immer wieder auf: Bin ich oder wie werde ich Mitglied im Schweizerischen Dachverband Mediation SDM-FSM? Der Dachverband vereint fast alle Organisationen in der Schweiz, die sich für die Mediation einsetzen, derzeit sind es 22 Vereine sowie eine Reihe von Ausbildungsstätten. Jedes Mitglied in einem der angeschlossenen Vereine ist automatisch auch Mitglied im SDM. Für die Leistungen des SDM zieht der Dachverband von den Vereinen einen Beitrag von gegenwärtig 50 Franken im Jahr ein. Im Fall des Mediationsforums, der mitgliederstärksten Organisation innerhalb des SDM, entspricht dies der Hälfte des jährlichen Vereinsbeitrags. Darüber hinaus bietet der SDM den Titel «Mediatorin/Mediator SDM-FSM» an, den nur ein Teil der Einzelmitglieder tragen. Für die Prüfung der Voraussetzungen und die Anerkennung stellt der SDM diesen Mitgliedern zusätzliche Gebühren direkt in Rechnung. Zu den Voraussetzungen zählt neben einer entsprechenden Ausbildung und regelmässiger Weiterbildung auch die Zugehörigkeit zu einer der Mitgliedsorganisationen (wie z.B. dem Mediationsforum).

Für weitere Fragen zum Dachverband stehen wir (info@mediationsforum.ch) oder die Generalsekretärin des SDM, Franziska Feller (info(at)mediation-ch.org / Tel. +41 31 398 22 22), gerne zur Verfügung..

06.01.2019