Mitglieder-Login

Vom Umgang mit übergriffigen Kindern

Über die Anzahl sexueller Übergriffe durch Kinder gibt es keine gesicherten Erkenntnisse. Einig sind sich die Fachleute, dass Grenzverletzungen und Tätlichkeiten unter Minderjährigen häufig sind und in vielen Fällen nicht bekannt werden. Die Jugendanwaltschaft in Zürich hat von 2015 bis 2017 insgesamt 99 Strafverfahren durchgeführt, bei denen 10- bis 14-Jährige involviert waren. In 16 Fällen gab es eine Einstellung nach gelungener Mediation, 33 wurden aus anderen Gründen eingestellt, in 12 Fällen kam es zu einer Nichtanhandnahme, in 32 stellte die Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl aus, und in 6 Fällen gab es eine Anklage. Sexuelle Ausbeutung unter Kindern ist ein Tabu, Übergriffe werden oft verharmlost. Das «Dökterlen» aus dieser Tabuzone herausholen soll die Publikation «Wo das Spiel aufhört - Sexuelle Übergriffe unter Kindern», die auf der Nachrichtenseite Nau näher vorgestellt wird...
06.05.2019