Mitglieder-Login

Quick & dirty

Ein Unternehmen aus den Niederlanden will unter der Bezeichnung «Quickmediator» ein Netz von Mediationsstellen im Franchise-System aufbauen. Die 2010 gegründete Firma ist bereits mit 25 Franchise-Partnern aktiv und sucht nun Master-Franchise-Nehmer im deutschsprachigen Raum. Den Partnern soll gegen eine Gebühr von rund 80´000 Fr. ein «bewährtes, strukturiertes Verfahren zur Mediation» zur Verfügung gestellt sowie «interne Schulungen, exklusive Arbeitsgebiete und Unterstützung bei der Akquisition» geboten werden. So wirbt Quickmediation...
18.11.2013