Mitglieder-Login

Mediationspreise 2014 verliehen

Die Mediationspreise 2014 wurden anlässlich der diesjährigen Impulstage am 6. Juni 2014 in Neuchâtel verliehen. Der Hauptpreis für das Lebenswerk ging an Marianne Galli und Joseph Duss-von Werdt. Die Beiden haben auf ihre Weise ganz entscheidend als Pionier und Pionierin der Mediation in der Schweiz gewirkt. Als Gründungsmitglieder des Schweizerischen Vereins für Familienmediation, der sich 1992 bildete, legten sie den Grundstein für die erste und bis heute bedeutsame Organisation für Schweizer Mediatorinnen und Mediatoren.Der Anerkennungspreis ging an Aude Montandon für Ihren Einsatz für die Integration der Mediation im Rechtswesen in der Westschweiz. Die Laudatio für Marianne Galli und Joseph Duss-von Werdt von Yvonne Hofstetter und ausführliche Informationen über die Arbeit von Aude Montandon finden sich hier: http://infomediation.ch/cms/index.php?id=26
11.06.2014