Mitglieder-Login

Mediationen zur Realisierung von Verkehrsprojekten

Umsetzungsprobleme gelten als Bremsen für die Weiterentwicklung des Verkehrssystems in der Schweiz. Der Ausbau des Gubristtunnels, Teil der Nordumfahrung um Zürich und grösstes Nadelöhr auf dem Nationalstrassennetz, seit langem projektiert und finanziert, ist wegen Einsprachen blockiert. Mit der zunehmenden baulichen Dichte in der Schweiz wird sich dieses Problem häufen. In einem Kommentar fordert NZZ-Redaktor Paul Schneeberger, dass Ansätze zu entwickeln seien,"mit denen sich Blockaden von Verkehrsprojekten durch Partizipation und Mediation vermeiden oder auf ein Minimum reduzieren lassen, ohne dass die Lösung in einer möglichst teuren Variante besteht". Sein Text findet sich hier... 
02.08.2014