Mitglieder-Login

Kanton Genf schafft Mediationsbüro

Der Kanton Genf richtet nach dem Vorbild von Ombudsstellen in anderen Kantonen ein «Bureau de Médiation Administrative» ein. Die unabhängige Verwaltungseinheit soll bei Streitigkeiten zwischen der Verwaltung und den Bürgern aussergerichtlich und einvernehmlich nach Lösungen suchen. Gesucht wird nun eine qualifizierte Mediationsperson mit juristischem Hintergrund, die durch ein kleines Sekretariat unterstützt werden wird. Die jährlichen Kosten der Fachstelle werden auf rund 500.000 Franken geschätzt. Mehr dazu in einem Bericht der Tribune de Genève (französisch)... 
24.05.2015